Photographie in Krieg und religiösem Kontext. Workshop & Seminar

Hier ein Hinweis auf meinen Vortrag zusammen mit einem Workshop am 23. November zum Thema Photographie, Konflikt und Krieg im religiösen Kontext an der Fakultät für Religionswissenschaft der Universität Bayreuth.…

Finissage: Jenseits des Westens – Photoszene Köln 2018

Jenseits des Westens – Finissage Internationale Photoszene Köln 2018 / International Cologne Photoszene 2018 (siehe hier, hier) Vowort / Foreword   Mein Großvater ist vor 75 Jahren im Mittelmeer ertrunken.…

Not Nino: Georgien zwischen Hoffnung und Tragödie

Nicht die Bücher von Nino Haratischwili haben sich auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse am Besten gemacht. Der Frankfurter Buchladen Land in Sicht verkaufte am Eingang zum Pavillon des diesjährigen Gastlands…

Jenseits des Westens: Ausstellung Photoszene Köln 2018 / Herbstprogramm & Buchprojekt

Auch in diesem Quartal arbeite ich zusammen mit exzellenten Trägern der Kultur- und Bildungsarbeit (darunter Amnesty International) und freue mich, hier auf einige der Kooperationen und Veranstaltungen hinzuweisen, die ab…

Watch Now: Der Film zur „Mutter aller Probleme“

Horst Seehofer hat für seinen Satz von der Migrationsfrage als der „Mutter aller Probleme“ geernet, was zu erwarten war. Nimmt die Spaltung unserer Gesellschaft also unaufhaltsam ihren Lauf? Und funktioniert…

Wer regiert Georgien? Das Gastland der Buchmesse rückt näher

Der folgende Essay ist erschienen auf WDR 3 in der Sendung Gutenbergs Welt, ‚Georgien lesen‘, einer Sondersendung zur Buchmesse Frankfurt und dem Gastland Georgien. Der Essay beschäftigt sich vor allem…

Frankreichs WM-Sieg: falscher Mythos, gutes Beispiel für Deutschland?

Das Echo, das ich dieser Tage von meinen Gesprächspartnern aus Frankreich bekomme, lässt wenig Zweifel: wenn die Welle des Erfolgs nach dem WM-Sieg trägt, könnten sich im besten Fall viele…

Doch 1:0 für Özil und Gündogan? Zwei von Drei Deutsch-Türken wählen Erdogan

Der Mediendienst Integration hat in diesen Tagen zum Panel über die bevorstehenden Wahlen in der Türkei am 24. Juni geladen. Fazit: Die Integration eines grossen Teils türkei-stämmiger Deutscher hat auch…

Zeit der Angst. Zum Tod des afghanischen Fotografen Shah Marai

Dieser 3. Mai, der Tag der Internationalen Pressefreiheit, hat etwas Ambivalentes.
 Meist liegt der Fokus an Gedenktagen wie diesem auf Reden und Bilanzen über ausgewählte Länder und Ereignisse. Zur Zeit…

Georgien: Sterben und Protest auf dem ‚Balkon Europas‘

Georgien wird im Oktober das Gastland der Frankfurter Buchmesse sein. Und schon jetzt befinden wir uns im „georgischen Jahr“, mit dem Deutschland zweihundert Jahre offizielle Beziehungen zwischen Tiflis und Berlin…