Trailer

German Trailers:

Inhalt: Eine kreative und vermutlich die einzig mögliche Antwort auf die Flüchtlings-Diskussion dieser Tage: Hamon und Marcus, ein Afghane und ein Deutscher, durchqueren als Bavarian Taliban mit Turban und Kalaschnikow die Alpen. Ihre Kunst-Performance als kulturelle Außenseiter ist ein Lackmus-Test auf deutsche Toleranz und Willkommenskultur, Islamophobie und den Suche nach Integration entlang der bayerisch-österreichischen Grenzregion. Hamon führt als Afghane in Deutschland einen Kampf gegen täglichen Rassismus. Weil er dem Vorurteil begegnet, ein möglicher Terrorist zu sein, verleiht ihm das Outfit als Bavarian Taliban Mut, in die Offensive zu gehen: die Bavarian Taliban inszenieren eigene Heimat-Abende, in denen sie ihre Utopie von Integration und Heimisch-Sein zur Debatte stellen und neue Perspektiven vermitteln. Was anfangs wie eine Komödie aussieht, birgt zahlreiche Konflikte. Die beiden stossen an die Grenzen des Möglichen. Dabei träumen Hamon und Marcus selbst davon, heimisch zu werden zwischen Rosenheim und Salzburg.

English Trailer:

Content: A unique, serious yet entertaining film, echoing today’s refugee crisis in Europe and giving a new perspecitve in the debate on integration:

Hamon and Marcus, a German and an Afghan refugee, armed with a Kalashnikov and a turban, take a journey through the Alps as Bavarian Taliban. The film follows the ironic yet critical performance of these two cultural guerrilleros and their search for integration in times of growing islamophobia and mass migration of reguees to Europe and Germany.  Hamon, a refugee in Bavaria, looks for a true home and tries to fight everyday racism in Germany. Marcus opposes wars – small and large ones. Their performances reflect what is at stake in the current refugee crisis and on confrontations to come.

Overview